Download
Hygiene- und Verhaltensregeln des BTV für Tennisanlagen
Hygiene- und Verhaltensregeln des BTV für Tennisanlagen während der Covid-19-Pandemie
btv_plakat_hygiene_A3_mitglieder_070520_
Adobe Acrobat Dokument 327.7 KB

Liebe Mitglieder des Tennisclubs Offingen,

endlich hat die Regierung grünes Licht gegeben: wir dürfen Tennis spielen. Allerdings unter strengen Auflagen, die es unbedingt einzuhalten gilt. Wir rechnen fest mit einer Kontrolle durch die Behörden und möchten deshalb gut vorbereitet sein.

Wir von der Vorstandschaft bitten euch eindringlich, euch an die Regeln des BTV zu halten, die im Anhang dieses Textes zu finden sind. Ebenso könnt ihr euch jederzeit auf den Corona-Seiten des BTV über die aktuelle Lage informieren: https://www.btv.de/de/aktuelles/corona.html

 Außerdem gilt speziell für unseren Club Folgendes:

      1. Es hängen zwei fest installierte Desinfektionsmittelspender am Platz. An den beiden Waschbecken der Toiletten werden Papiertuchspender montiert. Außerdem gibt es Seifenspender. Bitte alles in gesundem Maße  nutzen und dort lassen.(!!)

      Dennoch empfiehlt es sich immer, sein eigenes Desinfektionsmittel dabei zu haben! Wir übernehmen als Club keine Gewähr für die Sauberkeit der Türklinken, Griffe, Bänke, etc.

       2. Auf einem Platz dürfen sich maximal 5 Leute befinden. Dies gilt für's Spiel, aber auch für’s Training (hier inklusive Trainer!). Natürlich immer mit dem geforderten Abstand.

       3. Damit gewährleistet ist, dass sich nicht zu viele Menschen am Platz aufhalten, gibt es ab sofort einen Platzbelegungsplan. Bringt dazu am besten einen eigenen Stift mit. Er hängt an der Pinnwand neben dem Goißa- Stüble. Die Platzbelegungsregeln könnt ihr ebenso im Anhang finden. Nur wer sich in den Plan eingetragen hat, darf auf den Platz! Damit jeder die Chance auf einen freien Platz hat, gilt: Jeder darf sich für 60 Minuten eintragen. Erst wenn dieser Spieltermin „erledigt“ ist, darf ein neuer Spieltermin eingetragen werden. Man darf also nicht mehrere Termine auf einmal eintragen. Wenn die Plätze frei sind, darf selbstverständlich unbegrenzt gespielt werden (z.B. am Vormittag).

       4. Es gilt stets die Regel: „Kommen – Spielen – Gehen“. Also: kein Umziehen vorher/nachher, kein Duschen, die Toiletten sind aber zugänglich und werden regelmäßig gereinigt. D.h. wir kommen in Tenniskleidung zum Platz und gehen zum Duschen nach Hause. Selbst das kurze Umziehen in der Kabine stellt einen Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz dar und kann den Verein und den Betreffenden eine hohe Geldsumme kosten. Daher: kein Verweilen am Tennisplatz!

5. Speziell für die Jugend und ihre Eltern:

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie und Ihre Kinder selbst verantwortlich sind, in geeigneter Weise am Training und am Punktspielbetrieb teilzunehmen. Zwar versuchen wir und alle Trainer, den Hygieneanforderungen gerecht zu werden. Aber natürlich muss klar sein, dass ein gewisses Restrisiko bestehen bleibt.

a) Das Training startet in der Woche ab Montag, dem 18. Mai. Es gilt: jeder ist selbst dafür verantwortlich, den nötigen Abstand zu halten. Da wir bei der Jugend auch 5er- bzw.6er- Gruppen eingeteilt haben, gilt: es setzt immer jemand aus. Falls jemand kurzfristig nicht spielen kann, gibt er demjenigen Bescheid, der für ihn einspringen kann. Wir bitten hier darum, dass z.B. WhatsApp- Gruppen gebildet werden, um das Ganze unter sich managen zu können. Carola und Julia können dies nicht übernehmen.

       b) Thema Punktspielbetrieb:

Carola und Julia übernehmen aus hygienischen Gründen in dieser Saison KEINE Fahrten der Kinder zu ihren Auswärtsspielen.

Es muss den Eltern und Kindern Folgendes klar sein:

-          Es kann gut sein, dass nicht mehr als 2-3 Personen in einem Auto sitzen dürfen. Dies würde bedeuten, dass mehrere Eltern ihre Kinder zu den Auswärtsspielen fahren müssten.

-          Wenn gegnerische Mannschaften sich dazu entschließen, nicht am Punktspielbetrieb teilzunehmen, schrumpft die Gruppe und mehrere Spielgruppen werden neu zusammengewürfelt. Die Fahrzeiten und Distanzen können sich dadurch durchaus ändern oder verlängern!!!

 

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Wenn wir alle an einem Strang ziehen, sollte alles gut funktionieren und wir haben Spaß an unserem Tennissport. Der BTV und wir als Verein hoffen natürlich auf Lockerungen, die vermutlich wöchentlich erfolgen werden. Wir informieren über diese Neuerungen jeweils auf der Homepage.

 Herzliche Grüße

Die Vorstandschaft des TSV Offingen Abt. Tennis


Unsere Vorstandschaft

1. Abteilungsleiter Herbert Schieferle                            08224-8004725
2. Abteilungsleiter Steffen Kruppa 08221-2594179
Sportwart Angi Dirlmeier 08224-2114
Jugendwart Carola Eppinger 08224-804885 
Jugendwart Julia Gruhler  
Schatzmeister Marianne Strehle 08224-1891
Presse & Kommunikation Steffen Kruppa 08221-2594179
Schriftführer Linda Gruhler 08224-1416
Mitgliederverwaltung Andreas Gruhler  
Vertreter der Mannschaftspieler         Sabine Sparhuber 08224-90549
Beisitzer Daniel Mayer  
Beisitzer Laura Vogel  
Web-Master Jürgen Rößle 08224-804715
Platzwart + Technischer Leiter Helmut Heimerl  

Download
Mitgliedsantrag Abt. Tennis
Mitgliedsantrag Abt. Tennis 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.7 KB
Download
Mitgliedsantrag TSV Offingen
2019_Aufnahmeantrag TSV Offingen e.V..pd
Adobe Acrobat Dokument 209.3 KB